Denkmalschutz

Bauen im Bestand – Renovierung – Sanierung – Denkmalschutz

Bestand

  • Standortanalysen: Bestandsaufnahme und Zustandsbewertung, Reserveflächen ermitteln
  • Bewohnerstruktur untersuchen, eventuelle Konkurrenzobjekte einbeziehen
  • Bestandserhaltene Maßnahmen erarbeiten (Modernisierung und Anpassung des Gebäudebestandes)

Wandel

  • Sanierung denkmalgeschützter Gebäude
  • Sanierungs- und Nutzungskonzepte entwickeln, z.B. Wandlung, Umnutzung eines Gebäudes
  • Umbau- und Werterhaltungsstrategien entwickeln, um die Erhaltung des Wohnbestandes zu gewährleisten, nachhaltig instandhalten